Katarakt / Grauer Star

Meistens handelt es sich hierbei um harmlose Glaskörpertrübungen. Um aber z.B. eine Netzhautablösung ausschließen zu können, ist eine Vorstellung in der Praxis mit weitgetropfter Pupille nötig. Bitte wenden Sie sich daher telefonisch an uns. Hier finden Sie weitere Informationen.
Posted 6 months agoby admin
Die Operation des Grauen Stars ist sehr sicher, präzise und schmerzlos. Selten treten Komplikationen wie eine Netzhautschwellung, eine Infektion im Auge, ein trockenes Auge, Augendrucksteigerung oder Blutungen auf, fragen Sie hierzu gerne Ihren Arzt.
Posted 6 months agoby admin
Vor allem bei Neigung zu trockenen Augen kann nach der Operation ein Brennen im Zusammenhang mit den verordneten Medikamenten auftreten. Die zusätzliche Verwendung von Tränenersatzmittel ist in diesem Fall hilfreich.
Posted 6 months agoby admin
Gelegentlich kommt es zur Entwicklung eines sogenannten Nachstars.
Sie bemerken eine Trübung der Sicht, die Kontraste lassen nach und eine Blendung tritt auf.
Kontaktieren Sie uns gerne, wir schauen uns das betroffene Auge an. Eine ambulante und schmerzfreie Laserbehandlung (YAG-Laser-Kapsulotomie) kann diesen Nachstar in wenigen Minuten beheben.
Posted 6 months agoby admin
Nach dem operativen Eingriff ist die Sicht in der Regel schärfer und kontrastreicher, die Farben leuchten wieder, die optische Qualität ist insgesamt verbessert.
Posted 6 months agoby admin
Kunstlinsen unterliegen keinem nennenswerten Verschleiß und sind somit in der Regel lebenslang haltbar.
Posted 6 months agoby admin
Nein. Die intraokulare Linse besteht aus einem bewährten und erprobten Material, das seit über 50 Jahren in und am Auge verwendet wird. Seine Anwendung ist unbedenklich.
Posted 6 months agoby admin
Körperliche Anstrengungen und insbesondere Sportarten wie Schwimmen, Tauchen, Radfahren oder Saunabesuche sollten Sie bis nach dem Abschluss Kontrolltermin vermeiden.
Posted 6 months agoby admin
Körperliche Anstrengungen und insbesondere Sportarten wie Schwimmen, Tauchen, Radfahren oder Saunabesuche sollten Sie bis nach dem Abschluss Kontrolltermin vermeiden.
Posted 6 months agoby admin
Dies bedarf einer Rücksprache mit Ihrem behandelnden Augenarzt,  da die Heilungsverläufe unterscheidlich sind.
Posted 6 months agoby admin
Der Heilungsprozess des Auges bedarf Zeit, die Werte des Auges können sich noch weiter verändern. Bedenken Sie, dass in den meisten Fällen eine zusätzliche Brillenkorrektur erforderlich ist. Die Beurteilung der nötigen Brillenstärke ist  erst nach vollständiger Ausheilung des Auges möglich, hierfür haben Sie einen Abschluss Kontrolltermin von uns bekommen.
Auch interessant: wir bieten verschiedene Arten von Kunstlinsen an.
Hier finden Sie weitere Infos.
Posted 6 months agoby admin
Sie werden eine Intraokularlinse nicht merken können, diese verursacht kein Fremdkörpergefühl, wie z.B. eine Kontaktlinse.
Posted 6 months agoby admin
Die Heilungsphasen sind je nach Patient sehr individuell.  In den ersten 1-2 Wochen ist es möglich, dass Sie noch verschwommen sehen oder das Gefühl haben, einen Sandkorn im Auge zu spüren. Nach 4-6 Wochen ist die entgültige Sehschärfe mit oder ohne Brille erreicht. In dieser Zeit wird auch die Abschlusskontrolle terminiert.
Posted 6 months agoby admin
Äußerst wichtig ist nach der Operation, dass Sie bitte sehr genau unsere Hinweise befolgen.
1. Den Augenverband nicht selbst entfernen
2. Auf keinen Fall am operierten Auge reiben oder drücken
3. Körperliche Belastung und Stress vermeiden
4. Die verordneten Augentropfen nach ärztlicher Vorgabe nehmen
5. Die Kontrolluntersuchungen einhalten
Besonders wichtig: Bei starken Schmerzen, Rötungen oder deutlicher Sehverschlechterung melden Sie sich bitte sofort bei uns.
Hier finden Sie weitere Infos.
Posted 6 months agoby admin

logo

Praxis und OP-Zentrum
Reeperbahn 25
24340 Eckernförde

Tel.: 04351-72 75 0
Fax: 04351-72 75 75
info@augennord.de

logo

Praxis Dr. Tobis
St.-Nicolai-Straße 23-25
24340 Eckernförde

Tel.: 04351-55 35
info@augennord.de

logo

Praxis Flensburg
Marrensdamm 12b
24944 Flensburg
Wir sind umgezogen.

Tel.: 0461-31 34 80 33
Fax: 0461- 31 34 80 34
info@augennord.de

logo

Praxis Gettorf
Eichstraße 5
24214 Gettorf

Tel.: 04346-367 00 60
Fax: 04346-367 00 65
info@augennord.de

logo

OP-Zentrum Satrup
Meiereistr. 19
24986 Satrup

Tel.: 04621-547 99 80
Fax: 04621-547 99 89
info@augennord.de

logo

Praxis Schleswig
Stadtweg 72-76
24837 Schleswig

Tel.: 04621-965 10
Fax: 04621-965 115
info@augennord.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.