Je nach Art der Operationen planen wir Ihre Nachsorgen individuell an den verschiedenen Standorten.
Posted 6 months agoby admin
Eine Netzhautablösung verweisen wir an andere Operationszentren. Eine geplante Netzhautoperation wie z.B. eine Gliose (Membran auf der Netzhaut Oberfläche) oder ein Makulaforamen (Loch in der zentralen Netzhaut) kann in unserem Operationszentrum in Eckernförde durchgeführt werden.
Posted 6 months agoby admin
Bei einem Lasereingriff reicht oft die Verwendung eines örtlichen Betäubungsmittels in Form von Augentropfen aus.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Posted 6 months agoby admin
In der Regel sollte die Netzhaut nach ca. 4 Wochen verheilt und vernarbt sein, sodass Sie Ihre gewohnten täglichen Aktivitäten wieder nachgehen können.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Posted 6 months agoby admin
Eine Netzhautablösung kündigt sich in den meisten Fällen durch das Sehen von Blitzen an und macht sich in Form von Einschränkungen im Gesichtsfeld, durch Schleier oder Schattensehen bemerkbar. Eine hohe Kurzsichtigkeit stellt einen Risikofaktor für eine Netzhautablösung dar.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Posted 6 months agoby admin
Grundsätzlich kann jeder Mensch an einem Glaukom erkranken.
Es gibt aber einige bekannte Risikofaktoren:
Alter: Ein höheres Alter ist meist risikoreicher
Genetische Belastung: Eine Erkrankungswahrscheinlichkeit ist grundsätzlich erhöht bei familiärem Glaukom.
Höhere Kurzsichtigkeit (Myopie): bei Menschen ab einer Dioptrie von -5,00 können eher an einem Glaukom erkranken.
Posted 6 months agoby admin
Der Grüner Star (Glaukom) ist eine Sehnervenerkankung, die häufig durch einen zu hohem Augeninnendruck ausgelöst wird.  Ein Glaukom kann lange unentdeckt bleiben, da es oft ohne Symptome verläuft. Wenn die Betroffenen den Verlust der Sehfunktion bemerken, ist der Grüne Star meist schon weit fortgeschritten. Leider ist es nicht möglich, einen Glaukomschaden rückgängig zu machen. Ziel der Therapie ist es daher, das verbliebene Sehvermögen zu erhalten und die drohende Blindheit zu verhindern.
Wir empfehlen hier eine Glaukomvorsorgeuntersuchung von 25,00-30,00€, die bisher leider von den Krankenkassen noch nicht übernommen wird.

Der Graue Star (Katarakt) tritt meist im Alter auf und ist ein normale, physiologische Alterserscheingung. Die Linse wird trüb und es entsteht der Eindruck, wie durch einen ständigen Nebel zu sehen. Blendungsempfindlichkeit, verwaschenes und/oder unscharfes Sehen sind ebenfalls Begleitsymptome. *
Hier finden Sie weitere Informationen.
Posted 6 months agoby admin
In der Regel ist es üblich, dass die neu verschriebenen Glaukomtropfen eine leichte Rötung und Brennen verursachen können. Bei anhaltenden Beschwerden ist eine Vorstellung in der Praxis nötig, um einen Therapiewechsel einzuleiten.
Posted 6 months agoby admin
Meistens handelt es sich hierbei um harmlose Glaskörpertrübungen. Um aber z.B. eine Netzhautablösung ausschließen zu können, ist eine Vorstellung in der Praxis mit weitgetropfter Pupille nötig. Bitte wenden Sie sich daher telefonisch an uns. Hier finden Sie weitere Informationen.
Posted 6 months agoby admin
Die Operation des Grauen Stars ist sehr sicher, präzise und schmerzlos. Selten treten Komplikationen wie eine Netzhautschwellung, eine Infektion im Auge, ein trockenes Auge, Augendrucksteigerung oder Blutungen auf, fragen Sie hierzu gerne Ihren Arzt.
Posted 6 months agoby admin
Vor allem bei Neigung zu trockenen Augen kann nach der Operation ein Brennen im Zusammenhang mit den verordneten Medikamenten auftreten. Die zusätzliche Verwendung von Tränenersatzmittel ist in diesem Fall hilfreich.
Posted 6 months agoby admin
Gelegentlich kommt es zur Entwicklung eines sogenannten Nachstars.
Sie bemerken eine Trübung der Sicht, die Kontraste lassen nach und eine Blendung tritt auf.
Kontaktieren Sie uns gerne, wir schauen uns das betroffene Auge an. Eine ambulante und schmerzfreie Laserbehandlung (YAG-Laser-Kapsulotomie) kann diesen Nachstar in wenigen Minuten beheben.
Posted 6 months agoby admin
Nach dem operativen Eingriff ist die Sicht in der Regel schärfer und kontrastreicher, die Farben leuchten wieder, die optische Qualität ist insgesamt verbessert.
Posted 6 months agoby admin
Kunstlinsen unterliegen keinem nennenswerten Verschleiß und sind somit in der Regel lebenslang haltbar.
Posted 6 months agoby admin
Nein. Die intraokulare Linse besteht aus einem bewährten und erprobten Material, das seit über 50 Jahren in und am Auge verwendet wird. Seine Anwendung ist unbedenklich.
Posted 6 months agoby admin
Körperliche Anstrengungen und insbesondere Sportarten wie Schwimmen, Tauchen, Radfahren oder Saunabesuche sollten Sie bis nach dem Abschluss Kontrolltermin vermeiden.
Posted 6 months agoby admin
Körperliche Anstrengungen und insbesondere Sportarten wie Schwimmen, Tauchen, Radfahren oder Saunabesuche sollten Sie bis nach dem Abschluss Kontrolltermin vermeiden.
Posted 6 months agoby admin
Dies bedarf einer Rücksprache mit Ihrem behandelnden Augenarzt,  da die Heilungsverläufe unterscheidlich sind.
Posted 6 months agoby admin
Der Heilungsprozess des Auges bedarf Zeit, die Werte des Auges können sich noch weiter verändern. Bedenken Sie, dass in den meisten Fällen eine zusätzliche Brillenkorrektur erforderlich ist. Die Beurteilung der nötigen Brillenstärke ist  erst nach vollständiger Ausheilung des Auges möglich, hierfür haben Sie einen Abschluss Kontrolltermin von uns bekommen.
Auch interessant: wir bieten verschiedene Arten von Kunstlinsen an.
Hier finden Sie weitere Infos.
Posted 6 months agoby admin
Sie werden eine Intraokularlinse nicht merken können, diese verursacht kein Fremdkörpergefühl, wie z.B. eine Kontaktlinse.
Posted 6 months agoby admin
Die Heilungsphasen sind je nach Patient sehr individuell.  In den ersten 1-2 Wochen ist es möglich, dass Sie noch verschwommen sehen oder das Gefühl haben, einen Sandkorn im Auge zu spüren. Nach 4-6 Wochen ist die entgültige Sehschärfe mit oder ohne Brille erreicht. In dieser Zeit wird auch die Abschlusskontrolle terminiert.
Posted 6 months agoby admin
Äußerst wichtig ist nach der Operation, dass Sie bitte sehr genau unsere Hinweise befolgen.
1. Den Augenverband nicht selbst entfernen
2. Auf keinen Fall am operierten Auge reiben oder drücken
3. Körperliche Belastung und Stress vermeiden
4. Die verordneten Augentropfen nach ärztlicher Vorgabe nehmen
5. Die Kontrolluntersuchungen einhalten
Besonders wichtig: Bei starken Schmerzen, Rötungen oder deutlicher Sehverschlechterung melden Sie sich bitte sofort bei uns.
Hier finden Sie weitere Infos.
Posted 6 months agoby admin
Für die Ausstellung eines großen Gutachtens sind umfassende Untersuchungen nötig, wofür wir 85,00€ berechnen. Bitte denken Sie auch grundsätzlich daran Ihren Ausweis und die Versichertenkarte zum Termin mitzubringen.
Posted 6 months agoby admin
Bei bestimmten von uns durchgeführten Operationen werden Sie von unseren zuständigen Anästhesisten/Ärzten am Tag vor der Operation angerufen, um das Absetzen der Blutverdünner zu besprechen.
Posted 6 months agoby admin
In den meisten Fällen Bedarf es hierfür die Zustimmung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse. In der Regel können Versicherte mit folgenden Bedingungen einen Transportschein erhalten: 1. Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen ,,aG" (außergewöhnliche Gehbehinderung)  2. ,,BI" (Blindheit)  3. ,,H" (Hilflosigkeit) Pflegegrad 4 oder 5.
Posted 6 months agoby admin
Wir haben unseren Terminkalender in der Regel quartalsweise geöffnet. Wir können daher maximal 3 Monate im voraus Termine vergeben.
Posted 6 months agoby admin
Grundsätzlich nehmen wir neue Patienten in unseren Praxen auf, solange es die Kapazität des jweiligen Standorts zulässt. Hier geht es zur Kontaktseite.
Posted 6 months agoby admin
Die Weitstellung der Pupille bewirkt eine bestmögliche Beurteilung des Augenhintergrunds (Netzhaut/Sehnervs). Nur so können eine Vielzahl von Augenerkankungen erkannt werden. Die Einwirkzeit der Tropfen beträgt 20-30 min. Die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr, zur Arbeit ohne sicheren Halt und die Bedienung von Maschinen ist dadurch beeinträchtigt und frühestens nach 4-6 Stunden der Augentropfen wieder möglich.
Posted 6 months agoby admin
Grundsätzlich ist es kein Problem eine Überweisung für Sie auszustellen, wenn Sie Patient bei uns sind. Sie dürfen hierfür gerne bei unseren Standorten direkt anrufen und die Überweisung vorab ausstellen zu lassen, sodass die Abholung für Sie ohne viel Wartezeit abläuft.
Posted 6 months agoby admin
Eine Bildschirmarbeitsplatzbrille sorgt für ein entspannteres Arbeiten am Bildschirm. Diese wird notwendig, wenn der Arbeitnehmer aufgrund der eintretenden altersbedingten Weitsichtigkeit mit “normalen” Sehhilfen nicht zufriedenstellend erfüllt ist.
Die Augen haben es durch einen breiten mittleren Sehbereich einfacher, den Blick zwischen Tastatur, Bildschirm und Kollegen zu wechseln.

Bitte klären Sie im Vorwege bei Ihrem Arbeitsgeber ab, ob er die Kosten für eine Bildschrimarbeitsplatzbrille finanziell mit trägt.

Die Untersuchung erfordert besondere Fachkunde und kann somit nur von speziell geschulten Personal durchgeführt werden. Wir benötigen für die Bescheinigung einer Bildschirmarbeitsplatzbrille die Werte vom Optiker und die Bescheinigung wird Sie 12,00€ bei uns kosten.
Posted 6 months agoby admin

logo

Praxis und OP-Zentrum
Reeperbahn 25
24340 Eckernförde

Tel.: 04351-72 75 0
Fax: 04351-72 75 75
info@augennord.de

logo

Praxis Dr. Tobis
St.-Nicolai-Straße 23-25
24340 Eckernförde

Tel.: 04351-55 35
info@augennord.de

logo

Praxis Flensburg
Marrensdamm 12b
24944 Flensburg
Wir sind umgezogen.

Tel.: 0461-31 34 80 33
Fax: 0461- 31 34 80 34
info@augennord.de

logo

Praxis Gettorf
Eichstraße 5
24214 Gettorf

Tel.: 04346-367 00 60
Fax: 04346-367 00 65
info@augennord.de

logo

OP-Zentrum Satrup
Meiereistr. 19
24986 Satrup

Tel.: 04621-547 99 80
Fax: 04621-547 99 89
info@augennord.de

logo

Praxis Schleswig
Stadtweg 72-76
24837 Schleswig

Tel.: 04621-965 10
Fax: 04621-965 115
info@augennord.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.